Erhard Bühler

Engelke up de Muer

Ausstellung im Landesmuseum Emden 2020

2020 ist das Emder Stadtwappen 525 Jahre alt! Aus diesem Grund zeigt die Ausstellung 525 Fotografien des "Engelkes up de Muer". Die Fotopräsentation macht vor allem deutlich, in welch beeindruckender Vielfalt das Wappen anzutreffen ist.

 

Im folgenden sind die interessantesten Fotografien mit Kommentaren versehen.

 


Originalurkunde zur Verleihung des Wappens durch Kaiser Maximilian aus dem Jahre 1495

 (Stadtarchiv)  

Rotes Rathaus Berlin

Eingangsportal 

Amtskette

Oberbürger-

meister

Schlosskirche Wittenberg

Glasfenster

(Reformations-

städte)

Stadtwerke Emden

Treppenhaus

 

Buchdeckel  Gegenwart und Vergangenheit

Bürgermeister Leo Fürbringer 

Lederprägung

Stühle-Rückenlehnen Ratssaal Emden 

 

 

Tattoo

Ralf Oortgiese

Arbeitsgericht Emden

Schweckendieck-

platz

 

 

 

Emsschule

Neptunstraße 

 

 

Tischdecke vom Flottenbund Deutscher Frauen

Geschenk an Kapitänleutnant von Müller

Kleiner Kreuzer Emden SMS

 

Ostfriesisches Landesmuseum

 

 

 

Aquarell

Ine Tjarksen 

 

Pflasterbild

Stadtgarten

Fliesenbild

Gemalt von Bernhard Brahms 

 

Sparkasse Emden

Am Delft

Moderne Darstellung

Ricardo Fuhrmann

Wappen des kleinen Kreuzers Emden SMS

Australien, War Memorial in Canberra

 

Aufdruck

Gelber Sack 

 

Steinrelief

Brückstraße 

 

Gemalte Wappen im ehemaligen Speisesaal der

Karl-von-Müller-Kaserne 

 

Auf der Urkunde zur Verleihung der Ehrenbürger-

schaft von Otto Walkes

 

Ehrentafel für den Kleinen Kreuzer Emden SMS

Landesmuseum

Steinrelief

Delftpromenade

Pulvertaschen

Ostfriesisches Landesmuseum

Terrakotta-Relief

Hauptzollamt Emden, Ringstraße

Heckwappen

Schiffsmodell, Ratssaal Emden

Siegel auf 50 Milliarden-Mark-Schein

 (Notgeld der Stadt Emden 1923)

Historisches Wappen

Feuerwehr Emden

Geschnitztes Holzwappen

Emder Segelverein

Fritz Liebsch

Im Siel und Schöpfwerk Knock

Ostfriesische Volksbank

Neutorstraße

Glasfront im Haus der Schifffahrt in Dortmund

(Dortmund-Ems-Kanal)

Alte Waage

Oldersum, Emder Straße

Dokumentenrolle

Gründung EVAG-Haus

Holzschnitzereien

Wegweiser zur Jugendherberge Emden

Fritz Liebsch

Urne für Auslosungen

Ostfriesisches Landesmuseum

Amtsgericht Emden

Ringstraße

Im Polizeigebäude Emden

Bahnhofsplatz

Bernhard Grotzeck

Hauswandrelief

Am Delft 

Wappen aus Salzteig

Westerburg-

schule vor 25 Jahren

Metallrelief

Infotafel Kesselschleuse

Hausecke Kirchstraße Ecke Pelzerstraße

Mützenabzeichen

Feuerwehr Emden

Holzschnitzerei Im Verwaltungs-

gebäude II, Ringstraße

Fritz Liebsch

Abzeichen mit Emder Wappen

Ostfriesisches Landesmuseum

Steinrelief

Commerzbank

Am Delft

Steinrelief Verwaltungs-

gebäude II

Ringstraße

Große Gussform

(Gebrüder Gautier ca. 1970)

Schandtonne aus Eichenholz

Ostfriesisches Landesmuseum

Steinrelief am

Hafentor

Schiffsglocke

Fregatte Emden

Schleifenband

Trauerfeier Bernhard Brahms

Fahne des Militärvereins Emden (1904)

Ostfriesisches Landesmuseum

Emder Laternenmasten

Neue Kirche

Gedenkmünzen

Anlässlich des Kaiserbesuchs 1902

Einweihung des neuen Hafens

 

Eingangsschild zur früheren Kneipe „Zum Hanseaten“

Theodor-Storm-Straße

Bugwappen

Fregatte Emden 

Berufsbildende Schulen II

Steinweg 

 

Granitrelief

Burgplatz 

Am Bronzemodell vor dem Hafentor 

Pokal des Kornvorrats zu Emden (1839)

Ostfriesisches Landesmuseum 

Verwitterte Wappen am Rathaus Emden

Nord- und Westseite 

Fahne der freiwilligen Feuerwehr Emden (1863) 

Worms

Martin-Luther-Denkmal